Zurück

Patenschaften
Regina coeli Mission
Zimbabwe
Zimbabwe
Sr. Fazai
Die grossen Not und Armut die wir im schönen Zimbabwe angetroffen haben und die selbstlose Spendenbereitschaft beim Neubau des Konventes in Regina coeli haben uns ermutigt das Projekt  "Patenschaften für Regina coeli" zu starten.  In der Person von Sr. Fadzai, einer schwarzen Ordensfrau vom Dominikaner Orden, haben wir eine integere Partnerin und Kontaktperson gefunden. Sr. Fadzai ist gut 40 jährig, engagierte Krankenschwester und Hebamme, hilft wo immer es ihr möglich ist, zusammen mit der "Help Care Base" die Not der Menschen zu lindern. Der "Help Care Base" einer Caritas - Organisation, mit vier Mitarbeiter obliegt  in der Region Nyanga.
  • der Sozialdienst
  • die AIDS Prävention
  • die Spitex
  • die seelsorgerische Begleitung
Zusätzlich unterstützt "Help Care Base" die etwa 800 Waisenkinder die zum Teil bei Verwandten leben, mit Kleidern von Kleidersammlungen, Lebensmitteln, Saatgut, Seife, und ganz gute Schüler mit Schulgeld für weiterführende Schulen.
Mit der Übernahme einer Patenschaft  haben Sie die Gewähr, dass jeder Franken ohne Spesen direkt den Betroffenen zugute kommt.


Patenschaften


Schulgeld
30 Fr.
pro Jahr
Tages Sekundarschule
150 Fr.
pro Jahr
Institut Gymnasium
1800 Fr.
pro Jahr
Help Care Mitarbeiter
175 Fr.
pro Jahr
Nahrungsmittel für Waisen
30 Fr.
pro Jahr
Saatgut pro Familie
60 Fr.
pro Jahr

Sr. Fadzai nimmt gerne auch individuelle Spenden zur Unterstützung von mittellosen Spitalpatienten und Familien die Waisenkinder beherbergen über Konto Raiffeisenbank Näfels, 8752 Näfels PC Konto 87-842-4 BC 81031 zG. Regina coeli Mission, Kto. 20074.34 entgegen. Bis Sr. Fazai über eine eigene E-Mail Adresse verfügt ist  Frau Berti Fetz-Arnold (Schwester von Sr. Carina Arnold) Ansprechperson für "Patenschaft Regina coeli".
Zurück