Zurück  
das Projekt

Konvent Neubau
Regina coeli Mission
Zimbabwe


Zimbabwe

 
 
 

Entsetzt über die schlechten Wohnverhältnisse der Dominikaner-Schwestern auf der Regina coeli Mission im Frühjahr 1999 haben wir uns spontan entschlossen den Umbau des Konvents in Regina coeli mitzufinanzieren. Unsere ersten Kostenschätzungen noch in Zimbabwe beliefen sich auf ca. 50'000 CHF. Ohne langes Zögern versprachen wir, mindestens die halben Umbaukosten zu übernehmen. Dank Spendengeldern von rund 85'000 CHF aus der ganzen Schweiz konnten der Neu- resp Umbau des Konventes in Regina coeli im Frühling 2001 erfogreich beendet und komplett bezahlt werden.